Home » Regen in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Der Regenschirm wird zum Sonnenschirm

Regen in Dubai ist selten. Gefühlt regnet es in Dubai an 5 Tagen im Jahr, mal mehr oder weniger heftig. Statistiken über Regentage entsprechen nicht immer der Wahrheit, denn während es der Altstadt regnet, scheint in der Dubai Marina die Sonne. Örtliche kurze Schauer sind nicht der Rede wert und sind sehr selten.

Lass also den Regenschirm zuhause. Denn wenn es wirklich bei deinem Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten regnen sollte, dann ist es schon eine kleine Sensation und kommt einem Lottogewinn gleich. Flexibel sein heißt die Devise. Wenn Du auf die Mitnahme eines Regenschirms nicht verzichten möchtest, kannst Du diesen garantiert als Sonnenschirm benutzen. Eine kleine Chance auf Regen besteht ja doch, meist in den Wintermonaten von November bis März.

Generelle Infos zum Wetter