Home » UV Index in Dubai

UV Index in Dubai und den VAE

Sonnenbrandgefahr bei zuviel Sonne

Das Bundesamt für Strahlenschutz informiert mit folgendem Satz: Der UV-Index (abgekürzt: UVI) ist ein Maß für die höchste sonnenbrandwirksame Bestrahlungsstärke, die von der Sonne während des Tages auf einer horizontalen Fläche hervorgerufen wird.

Es wurde international festgelegt, den UVI stets in ganzen Zahlen von 1 bis 10 anzugeben. Noch höhere Werte werden mit 11+ bezeichnet.

Dubai und die Sonne

Unsere Empfehlung: Kaufe nur einen Sonnenschutz mit gutem UV-A- und UV-B Filter, der photostabil ist. Wir wollen an dieser Stelle keine medizinische Aufklärung betreiben, erhalten es aber dennoch für notwendig, diesen Beitrag in unserem Reiseführer zu veröffentlichen.

UV Index in Dubai

Der UV Index in Dubai liegt in den Sommermonaten bei 10 und 11+, also ein sehr hoher und extremer Wert. Immer wieder zeigen sich Urlauber in den ersten Tagen ihres Aufenthaltes "krebsrot" mit starkem Sonnenbrand. Ein guter hoher Sonnenschutz und am Anfang wenig Sonne auf der Haut - dies ist wichtig von Anfang an!

UV Strahlung

Einfach und mit vielen Bildern erklärt vom Bundesamt für Strahlenschutz: die Sonne, die UV Strahlung und die Auswirkungen davon.

In Dubai gibt es in den Hotels, Supermärkten, Shops, Apotheken etc. qualitativ hochwertigen Sonnenschutz zu kaufen. Du musst also nicht literweise Sonnenmilch im Gepäck mitnehmen.

Video: 3 min, 29 sec, in deutsch